+ Baden macht Spass (Bild: 1/7)
Downloads

Strände

Der Bärwalder See bietet seinen badefreudigen Gästen in den Bereichen Boxberg/O.L., Uhyst sowie Klitten wunderschöne Strände mit einer hervorragenden Wasserqualität sowie mit teilweise feinstem "Ostseesand". In den Bereichen befinden sich neben dem Textilbereich am Boxberger und Uhyster Ufer auch ein Strandabschnitt für die Freunde der Freikörperkultur (FKK).

Die Badesaison am größten See Sachsens läuft vom 15.05. – 15.09. In dieser Zeit werden die Strandbereiche jeden Tag regelmäßig gereinigt. Desweiteren stehen die öffentlichen Toilettenanlagen in den Uferbereichen Boxberg/O.L. (TiZ), Uhyst und Klitten im Zeitraum vom 01.04.-31.10 Mittwoch bis Sonntag den Gästen von mindestens 10:00 – 16:00 Uhr, zur Verfügung. An dieser Stelle möchten wir alle Besucher bitten auch selbst in allen öffentlichen Bereichen um den See für Sauberkeit zu sorgen.

Neben den drei Badestränden haben die (Kite-)Surfer im Bereich der Gedenkstätte Merzdorf/Schöpsdorf (Merzdorfer Strand) einen eigenen Strandbereich (Surfwiese). An den Badestränden in den Uferbereichen Boxberg/O.L., Klitten und Uhyst/ Spree gibt es öffentlich nutzbare Beachvolleyball-Plätze, am Boxberger und Uhyster Strandbereich auch eine Beachsoccer-Anlage (2 Tore). Und auch unsere vierbeinigen Freunde haben mit den separten Hundebadestränden um westlichen Teil des Boxberger und des Uhyster Uferbereichesihre eigene Wasserstelle zur Abkühlung. Herzlich Willkommen am größten Binnensee des Freistaates Sachsen.

Der Bärwalder See als größter Binnensee Sachsens in Boxberg/Oberlausitz ist einer von über 30 Seen und Talsperren in Sachsen, die bei der Europäischen Kommission als überwachungspflichtige Gewässer – sogenannte „EU-Gewässer“ – gemeldet sind. Diese Gewässer zeichnen sich durch ausgezeichnete Wasserqualität aus. Die offizielle Badesaison in Sachsen beginnt in jedem Jahr am 15. Mai und endet am 15. September. In diesem Zeitraum führen die Gesundheitsämter regelmäßige Strandbesichtigungen und Beprobungen der Badegewässer durch. Die mikrobiologischen Untersuchungen der Wasserproben mit der laufenden Bewertung der Badewasserqualität entsprechend den Vorgaben der SächsBadegewVO erfolgen in der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (LUA). Die aktuell vorliegende Untersuchung bescheinigt wieder eine sehr gute Badewasser-Qualität. Alle Parameter und Messwerte sind über der Internet-Seite https://www.baerwalder-see.eu/de/wasser/straende.html abrufbar.