einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Landschaftspark Bärwalder See

„Sportlich – natürlich – kunstvoll"

Herzlich Willkommen am Bärwalder See in Boxberg/ Oberlausitz, dem größten Binnensee des Freistaates Sachsen.

Auf dem Territorium der Gemeinde Boxberg/O.L., eingebettet inmitten des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, den typischen Kiefernwäldern mit seiner Heide und seinen Teichen und den Ortsteilen Boxberg/O.L., Klitten und Uhyst/ Spree, schlummert in seiner ganzen Schönheit der „Landschaftspark Bärwalder See".

erfahren Sie mehr über den Bärwalder See

Aktuelle Meldungen

11.05.2021

Aktuelle Situation "Landschaftspark "Bärwalder See" - Sitzung Gemeinderat 10.05.2021

Aktuelle Situation Gemeinde Boxberg/O.L. vom 10.05.2021 Landschaftspark „Bärwalder See“ und Wirtschaftsförderung

Aktueller Wasserstand Speicherbecken Bärwalde: 124,03 m über Meer;

Wassertemperatur: 12,0 °C, pH-Wert: 7,77 (Meßpunkt: Ableiter in Schwarzen Schöps Westufer Bärwalder See, 02943 Boxberg/O.L., Stand 10.05.2021)

Unter Beachtung der aktuellen Vorgaben der Verordnung des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID 19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) kann ab 15.05.2021 die Badesaison am größten Binnensee des Freistaates Sachsen auf Grundlage der wasserrechtlichen Genehmigung beginnen. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung der Badebereiche nur unter der Maßgabe des kontaktlosen Individualsports erfolgen kann. Für die Gemeinde Boxberg/O.L. und auch den Betrieb gewerblicher Art „Landschaftspark Bärwalder See“ wurde ein praxisorientiertes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept zu den Maßnahmen anlässlich der Corona –Pandemie erarbeitet. Ziel ist im Sinne des Infektionsschutzes die direktkontaktfreie Kommunikation nach dem Prinzip „Kontakt über Telefon oder Nachricht aufnehmen – individuellen Vor-Ort-Termin vereinbaren – Dienstleistung möglichst im Außenbereich ohne direkten Kontakt in Anspruch nehmen“.

Die insgesamt ca. 7,5 Hektar großen Textil,-FKK- und Hundestrände in den Uferbereichen Boxberg/O.L., Uhyst und Klitten werden aktuell und noch vor Beginn der offiziellen Badesaison am 15. Mai von einem Fachunternehmen tiefengereinigt, sodass allen Nutzern ordentliche und saubere Anlagen mit genügend Platz und Möglichkeiten der Wahrung des Abstandes angeboten werden können. Wir weisen darauf hin, dass das Beachvolleyball – Spiel und sonstige Strandsportarten mit direktem Kontakt zu anderen Besuchern - und natürlich auch Gruppenbildungen - untersagt sind.

Aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügungen des Freistaates Sachsen bleibt unsere Tourist – Info „Bärwalder See“ derzeit weiterhin vorerst mindestens bis 30.05.2021 für den Besucherverkehr geschlossen! Sie erreichen unsere Mitarbeiter(innen) während der Sprechzeiten vom 01.04.-31.10. jeweils Mittwoch – Sonntag mindestens 10.00 – 16.00 Uhr unter Telefon: +49 35774 48 95 79. Weitere Infos unter www.baerwalder-see.eu. Details und viele Antworten zu offenen Fragen zur SächsCoronaSchVO sind unter www.coronavirus.sachsen.de zu finden.

Die Sächsische Agentur für Strukturentwicklung GmbH (SAS) hat uns darüber informiert, dass von der Gemeinde Boxberg/O.L. eingereichte Projekt „Errichtung innerörtliches Wegeleitsystem Boxberg / O.L.“ auf Grundlage aller vorliegenden Unterlagen hinsichtlich der Förderfähigkeit und Förderwürdigkeit positiv beurteilt und an das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) zur Fachressortbeteiligung weitergereicht hat. Zu diesem Projekt wird nun das zuständige Fachressort eine fachliche Stellungnahme abgeben, welche dann in der interministeriellen Arbeitsgruppe (IMAG) behandelt wird.

Seeübersicht

Aus dem einstigen Braunkohletagebau hat sich ein attraktives Reiseziel entwickelt. Sachsens größter Binnensee ist mit seinen beliebten weitläufigen Sandstränden nicht nur bei Badegästen beliebt. Hobbymatrosen können von der Marina im Klittener Hafen aus in See stechen und an den Bootsanlegern in Boxberg / O.L. und Uhyst eine Rast einlegen.