Veranstaltungen

 

 

28. September 2019 bis 28. September 2019

Bärwalder See, Am Hafen 1, 02943 Boxberg/O.L. OT Klitten (Nautic Club Bärwalder See e.V., Neubauernstraße 437, 02943 Boxberg/O.L.)

6. Nautic Cup des Nautic Club Bärwalder See e.V.

Liebe Wassersport und Segelfreunde,

 der Nautic Club Bärwalder See e.V. möchte Sie gemeinsam mit dem Lausitzer Segelclub Bärwalder See e.V. zum 

 6. Nautic Cup Bärwalder See,

am 28. September 2019

 herzlich einladen.

 Der 6. Nautic Cup wird als Absegeln auf dem Bärwalder See unter der wassersportlichen Federführung  des LSC ausgetragen.

 Die Regattaausschreibung finden Sie auf der Webseite www.baerwalder-see.de

 

Nach Yardstick werden weitere Preise vergeben:

- in der Ixylon-Klasse – Plätze 1-3

- in der Klasse der „Dickschiffe“ – Plätze 1-3

- in der Klasse der Jollen – Plätze 1-3

in der Jugendklasse – Plätze 1-3

Ferner wird das tatsächlich schnellste Boot, unabhängig der Yardstick, geehrt.

Weitere Preise erhalten der/die jüngsten und älteste Skipper und die Crew mit der weitesten

Anreise.

 

Über positive Rückmeldungen und rege Teilnahme freuen wir uns sehr.

 

Mit herzlichen Grüßen vom Bärwalder See

 

Lausitzer Segelclub Bärwalder See e.V.

Nautic Club Bärwalder See e.V.

11. Oktober 2019 bis 11. Oktober 2019

Schloss Schildau - Pałac Wojanów, Wojanów 8, 58-508 Wojanów, Polen (Karkonoska Agencja Rozwoju Regionalnego S.A.)

Tourismusforum „Tourismus im Grenzraum Riesengebirge, Isergebirge und Lausitz”

Auf dem Weg von Veränderungen, Trends und Richtungen - gegenwärtiger Tourismus im Überblick.

Die Riesengebirgsagentur für Regionalentwicklung AG (KARR S.A.) in Jelenia Góra lädt Sie zur Teilnahme am Tourismusforum „Tourismus im Grenzraum Riesengebirge, Isergebirge und Lausitz” ein, das am 11. Oktober 2019 r im Schloss Schildau - Pałac Wojanów bei Jelenia Góra stattfindet.

 

Für wen?

Das Forum ist ein Treffen für Vertreter der Branche, die das Geld im Rahmen des Tourismus verdient und seine Entwicklung unterstützt, sowie für Kommunalverwaltungen, Informationsbüros, Tourismusbüros, Veranstaltungsagenturen, Reiseleiter, Dienstleister im Hotel- und Gaststättengewerbe.

 

Warum lohnt es sich?

Es sind 5 Stunden Treffen mit Tourismusexperten aus beiden Seiten der Grenze.

Vorträge und Diskussionsrunden im Bereich:

  • Schaffung eines effektiven touristischen Angebots,
  • Teammanagement und Verhinderung von Mitarbeiterrotation,
  • die neuesten Verkaufstechniken,
  • Trends und Richtungen der Tourismusentwicklung in unserer Region

Wozu?

Um nicht auf der Stelle zu treten, über Trends auf dem Laufenden zu sein, verkaufen zu können und Kunden zu gewinnen, auf Veränderungen vorbereitet zu sein und die Wettbewerber zu überholen.

 

 

Termin: 11. Oktober 2019, 8:30 Uhr

Ort: Schloss Schildau - Pałac Wojanów, Wojanów 8, 58-508 Wojanów, Polen

Mehr Infos auf www.karr.pl

Anmeldungen auf http://forumsystem.karr.pl/de/conferences/forum-turystyczne

Kontakt  +48 75 75 27 522 biuro@karr.pl

 

Das Tourismusforum ist im Rahmen des Projektes "Tourismus im Grenzraum Riesengebirge, Isergebirge und Lausitz" organisiert, welches aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie aus den Mitteln des Staatshaushalts im Rahmen des Kleinprojektefonds Interreg Polen-Sachsen 2014-2022 mitfinanziert ist. Der Lead Partner des Projektes ist Karkonoska Agencja Rozwoju Regionalnego S.A., der Projektpartner ist die Gemeindeverwaltung Boxberg/O.L.