Landschaftspark Bärwalder See

"Sportlich-Natürlich-Kunstvoll" - Herzlich Willkommen am Bärwalder See in Boxberg/ Oberlausitz, dem größten Binnensee des Freistaates Sachsen

Wir bedanken uns bei allen Einwohnern, Gästen und Unternehmern der Gemeinde Boxberg/O.L., dass an den letzten – bisher besucherstärksten Tagen - bei unseren stichprobenartigen Kontrollen die Hygiene- und Abstandsregeln bestmöglich eingehalten wurden. Detaillierte Informationen zur Nutzung der infrastrukturellen Anlagen am Bärwalder Sees  im Rahmen der Vorgaben der rechtskräftigen Allgemeinverfügungen des Freistaates Sachsenfinden Sie unter www.baerwalder-see.eu. Antworten auf viele Fragen sind unter www.coronavirus.sachsen.de zu finden, finanzielle Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen unter www.standort-sachsen.de

Auf Initiative des wirtschaftspolitischen Sprechers und Vorsitzenden des Arbeitskreises für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr einer politischen Fraktion im Sächsischen Landtag fand in der letzten Woche bei der Präsidentin der Landesdirektion Sachsen ein sehr konstruktives Treffen statt. An der Arbeitsberatung nahmen auch Vertreter verschiedener sächsischer Ministerien und der LMBV teil. Thema war das laufende Verwaltungsverfahren zur Feststellung der Fertigstellung für die Nutzung des Bärwalder Sees. Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass die bestehenden Zielkonflikte zum erfolgreichen Abschluß des Verfahrens schnellstmöglich gelöst werden müssen. Für die Gemeinde Boxberg/O.L. ist die Anpassung des bestehenden Nutzungsvertrages mit der LMBV von oberster Priorität. Wir, aber auch private Investoren, benötigen langfristige Planung- und Investitionssicherheiten mit klar formulierten Zukunftsperspektiven, welche wirtschaftlich auch abbildbar sind.  

Im Rahmen der Anhörung im Verwaltungsverfahren zum geplanten Vollzug des Wasserhaushaltsgesetzes und des Sächsischen Wassergesetzes haben wir am 28.05.2020 unsere ablehnende Stellungnahme an das Landratsamt Görlitz gesendet. Auch hier müssen die grundlegenden Zielkonflikte gelöst werden, bevor einer Zulassung zum Gemeingebrauch zugestimmt werden kann.   

Alle Wassersportfreunde weisen wir noch einmal darauf hin, dass geplante Bootseinlässe mindestens 24 Stunden vor einer beabsichtigten Nutzung beim Hafenmeister per elektronischer Nachricht unter der mail Adresse hafenmeister@baerwalder-see.eu anzumelden sind. Der Hafenmeister ist wieder unter der Telefonnummer: +49 1577 354 1401 erreichbar. Das Ein- und Auslassen von Sportbooten ist ausschließlich an der öffentlichen Slipanlage im Hafen Klitten möglich. Das Hafenmeisterbüro in der Marina Klitten (Hafen) ist im Zeitraum vom 01.04-31.10 während der saisonalen Kernöffnungszeiten mindestens von Freitag – Sonntag von 10.00 – 16.00 Uhr besetzt.

Das Baden am Bärwalder See ist laut der rechtskräftigen wasserrechtlichen Genehmigung an den frei zugänglichen Badebereichen Boxberg/O.L. (1), Uhyst (2) und Klitten (3) vom 15.05.-15.09. unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zulässig. Die Kontrollen übernehmen die Ordnungsbehörden. Baden erfolgt auf eigene Gefahr.

Unsere Campingplätze www.sternencamp-boxberg.de und www.marina-camping-baerwalder-see.eu haben den Betrieb in Abhängigkeit von den Vorgaben der Allgemeinverfügungen des Freistaates Sachsen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder aufgenommen. Der Lausitzer Findlingspark Nochten hat seit 04. Mai wieder seine Pforten geöffnet, seit 08.05.2020 ist auch der Spielplatz für die Kleinsten wieder nutzbar. Detaillierte Infos unter www.findlingspark-nochten.de.

Ab der Saison 2020 gibt es neben den bereits etablierten Bootsverleihstationen www.bootcharter-lausitz.de und www.segelschule-baerwalder-see.de im Hafen Klitten auch einen Elektro-Bootsverleih am Boxberger Sportbootanleger. Weitere Infos unter www.filek-eco.de.

Auf dem Territorium der Gemeinde Boxberg/O.L., eingebettet inmitten des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, den typischen Kiefernwäldern mit seiner Heide und seinen Teichen und den Ortsteilen Boxberg/O.L., Klitten und Uhyst/ Spree, schlummert in seiner ganzen Schönheit der „Landschaftspark Bärwalder See".

Mit seiner einzigartigen Landschaft, der Nähe zur Natur, den vielfältigen Angeboten an sportlichen und kulturellen Aktivitäten, ist der Bärwalder See für in- und ausländische Gäste ein lohnenswertes Ziel.

Mit den folgenden Seiten möchten wir Ihnen den mittlerweile größten See Sachsens unter dem Motto "Sportlich – Natürlich – Kunstvoll"  vorstellen.

Tourist - Info "Bärwalder See"
Zur Strandpromenade 1
02943 Boxberg/O.L.
Telefon: 035774 489579
info@baerwalder-see.eu
www.baerwalder-see.eu

Kernöffnungszeiten während der Saison vom 01.04. - 31.10.
Mittwoch - Sonntag von 10:00 - 16:00 Uhr
an sächsischen Ferien- und Feiertagen auch länger

Weitere Infos

 

+ Der Sportboothafen Klitten im Bärwalder See in Boxberg/Oberlausitz mit dem Leuchtturm bietet Wassersportlern mit und ohne Motorisierung beste Bedingungen. Im Hintergrund ist das Braunkohle-Kraftwerk Boxberg/O.L. zu sehen, ohne das es den Bärwalder See - ein ehemaliger nunmehr gefluteter Braunkohletagebau - nicht gäbe (Quelle Foto: Gemeinde Boxberg/O.L. Roman Krautz
+ Lausitzer Seenland - Hier taucht Glück Auf!
Karte